Kulmbacher

Schäftefabrik

DIN EN ISO 9001:2000

Zertifiziert

 

Jeans Sprunggelenkorthese

Kulmbacher Schäftefabrik

 

Jeans. Hautfreundlich und stabil.

 

Bandagen sind oft die wirtschaftliche Alternative zu einem Stabilisationsschuh, darauf wird im Bundesanzeiger Schuhe 1998 hingewiesen. Dazu muß die Bandage eine hohe Stabilisierungs-

Wirkung aufweisen. Die neue KULMBACHER Jeans Sprunggelenkorthese mit der Hilfsmittel Positionsnummer 05.02.03.0062 stabilisiert alle Bewegungsmöglichkeiten des Sprunggelenks , d.h. Pronation, Supination, Dorsalextension und Plantarflexion in ausgeprägtem Maße. Dies wurde durch eine biomechanische Studie nachgewiesen. Die stabilisierende Wirkung beschränkt sich nicht nur auf das obere Sprunggelenk, sondern betrifft auch das untere Sprunggelenk und das Chopart-Gelenk. Dank der anatomiegerechten Formung und guten Polsterung können Druckschmerzen im Bereich der Knöchel vermieden werden. In hygienischer Hinsicht zeichnet sich das Produkt im Vergleich zum Gips oder Stabilschuh dadurch aus, daß es spätestens nach Rückbildung der posttraumatischen oder postoperativen Schwellung in ausreichend weiten Konfektionsschuhen getragen werden kann. Das Produkt wird für folgende Indikationen eingesetzt: Bänderläsionen, nach Kapselbandrekonstruktion, zur konservativen Behandlung stabiler Malleolar-Frakturen der Typen Weber A und B, bei kapsulären Ausrissfrakturen der Fußwurzelknochen sowie der Basisfraktur des Metatarsale V.

 

Veröffentlichung in der Zeitschrift OST 6/04  Orthopädie-Schuhtechnik)S. 54

[Home] [Versorgungskarte] [Orthesen] [Bandagen] [Med. Strümpfe] [Med. Produkte] [Orth. Maßschäfte] [Impressum] [Zertifikate] [Meinungen] [Downloads] [Presse] [Silver Sox] [Die Dicken] [Silver Sox Teilfuß] [Air/Gel] [Air/Tex] [Jeans] [Gel Sox] [Links] [Reparaturen] [Tech. Zeichnungen]